Artikel

Halle - Tatenhausen: Auf Troubi ist einfach Verlaß!

Sowohl im S* am Samstag als auch im Großen Preis am Sonntag hat Troubadour mal wieder seine Sonderstellung unterstrichen. Mit vier blitzsauberen Nullrunden wurde er 3. im S* und 6. im Großen Preis. Unsere Youngster wollen dem wohl auch nicht nachstehen und überzeugten mit guten Leistungen. So war unter anderem Batida (Balou du Rouet x Monsieur AA) 2. in einer Springpferdeprüfung und auch Johnny Cash (Cassini I x Voltaire) zeigte sich zwischen lauter Dressurpferden von seiner besten Seite. Ein 3.Platz in der Dressurpferde- und ein 5.Platz in der Reitpferdeprüfung waren das Ergebnis.