Secret x Fürst Romancier
Oldenburger

Secret Noir


Secret x Fürst Romancier

Sportlichkeit aus bestem Mutterstamm


Secret Noirs Karriere startete schon früh, war er schon als Fohlen eine der Preisspitzen der Oldenburger Fohlenauktion. Er besticht seinen Betrachter mit seinem kraftvoll maskulinen Exterieur und drei gleichmäßig sehr guten Grundgangarten mit sehr viel Balance und Gehfreude. Als 2.Reservesieger der Oldenburger Sattelkörung konnte Secret Noir seine Veranlagungsprüfung im April 2022 mit der hervorragenden Endnote von 8,85 gewinnen. Besonders positiv hervorgehoben wurden hier seine Rittigkeit, Leistungsbereitschaft und Balance unter dem Sattel. 

Auch seinen 50-Tage-Test beendet Secret Noir 2022 mit einer dressurbetonten Endnote von 8,23 und besonders hervorzuhebender Leistungsbereitschaft und Rittigkeit.

Vater Secret, ein Sohn des Triple-Weltmeisters Sezuan aus einer St-Moritz – Rotspon Mutter, war dreijährig Vize-Bundeschampion und Prüfungssieger seines 14-Tage-Tests mit einer dressurbetonten Endnote von 9,5. Fünfjährig wurde Secret Vize-Weltmeister in Ermelo und sechsjährig Bundeschampion in Warendorf. 

Muttervater Fürst Romancier, ein Sohn des Siegerhengstes Fürst Heinrich, selbst war Oldenburger Hauptprämiensieger. 2009 platzierte er sich sowohl bei der Weltmeisterschaft der  Jungen Dressurpferde als auch beim Bundeschampionat an jeweils vierter Stelle. Bisher konnte er mehr als 35 gekörte Söhne stellen, unter ihnen beispielsweise Siegerhengst, Hengstmarktspitze und Nürnberger-Burgpokal Finalist For Romance.

Mit De Niro und Rohdiamant vereint Secret Noir zwei der wichtigsten Stempelhengste und Linienbegründer der deutschen und internationalen Pferdezucht im weiteren Pedigree.

Secret Noirs dritte Mutter Elfira von Rohdiamant brachte den Sieger des Nürnberger Burgpokals  Danönchen (v. Danone) unter Matthias Alexander Rath. Die vierte Mutter Elfi v. Luciano brachte auch den Grand Prix-erfolgreichen und gekörten Depardieu (v. De Niro).

Der weitere Stutenstamm der Abita brachte beispielsweise die gekörten Valley (v. Vitalis), Franzissimo (v. Franziskus), Razzmataz (v. Raphael), De Kuyper (v. De Niro), Romanesque (v. Romanov), Dimanche Royal (v. De Niro), Dimancio (v. Diamond Hit), Florion (v. Florencio), De Vito (v. De Niro) und Bernstein SL (v. Bonds).

 


  • Oldenburger
  • Geburtsjahr: 2019
  • Farbe: Rappe
  • Stckm.: 167 cm
  • WFFS negativ / Kein Träger des Gens
  • Züchter: Wilfied Fleming, Löningen
  • Besitzer: Oliver Reichert, Buch am Erlbach
  • Zugelassen für: Oldenburg, Hannover, Westfalen, Rheinland und alle süddeutschen Verbände

Decktaxe

  • Besamungspauschale: 300 €
  • Trächtigkeitstaxe: 600 €

 

 

Secret Noir

    Zack
  Sezuan  
    v. Don Schufro
Secret    
    St Moritz
  Seline  
    v. Rotspon

     
    Fürst Heinrich
  Fürst Romancier  
    v. Romancier
Elfenwald    
    De Niro
  Elfenfee  
    v. Rohdiamant