Escolar x San Amour
Oldenburger

Estorino


Escolar x San Amour I

Moderne Aufmachung des Oldenburger Tafelsilbers der Rudilore


Der ungemein kraftvoll und elastisch auftretende Estorino zog im Rahmen der Oldenburger Hauptkörung sowohl das Fachpublikum als auch die Körkomission vor allem mit einer sehr ausbalancierten und ausdrucksstarken Longenarbeit in seinen Bann. Estorino überzeugt mit starkem Rücken und Fundament und drei ganz ausgeglichen sehr guten Grundgangarten. Mit viel Übersicht absolvierte er jeden seiner Auftritte bei besonders hervorzuhebender sehr guter Hinterhandaktivität.  

Erste Reitversuche lassen auf Großes hoffen. Ein „der ist zum Reiten geboren“ entlockte er seiner Reiterin bereits bei einer seiner ersten Runden unter dem Sattel. Beeindruckendes Gleichgewicht, viel Go und Kraft nach vorne bei absolut in sich ruhendem Temperament machen schon jetzt jedes Reiten zu einem Highlight.  

Über seinen international Grand Prix-siegreichen Vater Escolar ist Estorino Vertreter des wertvollen E-Blutes. Escolar steht neben seinen sportlichen Erfolgen mit bisher 49 gekörten Söhnen und mehr als 60 S bis Grand Prix erfolgreichen Pferden als überragender Vererber absolut außer Diskussion. Escolars Vater Estobar NRW von Ehrentusch - Ferragamo hat neben eigenen Erfolgen bis Grand Prix und 11 gekörten Söhnen nicht weniger als 5 gekörte Brüder (Triple Crown v. Triple X, Discover v. Don Frederic, Ehrendorf v. Ehrentusch, Moliere v. Münchhausen und Eichendorff v. Ehrentusch). Escolars Mutter Farah Dibah von Fürst Piccolo – Sion brachte auch die gekörten Hengste Escorial (Grand Prix) und Don Olympic und die St Georg erfolgreichen Dressurpferde D’Artagnon und Ebonito.  

Auch Muttervater San Amour, würdiger Nachfolger seines Vaters, des großen Sandro Hits, gilt als moderner Lieferant hervorragender Sportpferde, genannt seien hier z.B. die Grand Prix-erfolgreichen Soiree d’Amour oder Saphira Royal. Auch mehr als 50 gekörte Söhne sprechen für die Vererbungskraft des San Amours. San Amour selbst war 2006 zweiter Reservesieger der Oldenburger Körung und Hengstmarktspitze, 2008 Hauptprämiensieger und HLP-Dressursieger. Mutter St.Pr./El.St. Puppenfee von Plaisir d’Amour – Figaro war Oldenburger Reserve-Siegerstute und beim Europachampionat in Brüssel/BEL 1c prämiert.  

Abgerundet wird Estorinos Pedigree durch den Sohn des großen Rubinstein aus einer Werther -Mutter, Regazzoni, der als zuverlässiger Rittigkeitsvererber gehandelt wird.  

Estorinos 3. Mutter Randora von Andiamo – Absinth brachte auch den gekörten De Luxe von De Niro und die St Georg erfolgreiche Randora von De Niro. Randoras Vater Andiamo gilt als wertvoller Doppelvererber, brachte er doch S-erfolgreiche Pferde für beide Disziplinen.  

Estorinos Mutterstamm der Rudilore gehört zum Tafelsilber der Oldenburger Pferdezucht, stellte beispielsweise die gekörten und Grand Prix-erfolgreichen Rohdiamant Söhne Rubin Royal OLD, Romanov und Rubin Action sowie die international 1,60 erfolgreichen Coleur Rubin v. Cordalme Z, Conterno Grande v. Contender, Gio Granno v. Grannus und Congress v. Cornet Obolensky.  

Weitere gekörte Hengste aus dem Stamm der Rudilore sind  

Showdancer v. Sir Donnerhall (Inter I), St. Emilion v. Suarez, Rumicello v. Rohdiamant (Inter I), Tantris v. Traumdeuter (GP), Blue Hors Rockefeller v. Rohdiamant, D-Day v. Donnerschwee, Bollinger v. Bretton Woods,

Royal Jubilee v. Rohdiamant, Daricello v. Dante Weltino, Let’s Talk About v. Laurentio (S-Dressur), De Luxe v. De Niro, Royal Edition v. Rubin Royal, Rubino Vincento v. Rohdiamant, Don Chico v. Donnerhall, Chaccomino v. Chacco Blue, Luxus v. Likoto xx, Sirocco v. Sir Oldenburg, D-Day v. Donnerschwee, Weltgotthard v. Welt As, Markgraf v. Miracolo xx, Fürstenstern v. Fürst Nymphenburg, For Sucess v. For Romance, Denim de Hus v. Don Juan de Hus, Royal Kingdom v. Rohdiamant.  

Weiterhin Beispiele erfolgreicher Sportpferde des Mutterstamms der Rudilore 

World Royal v. World of Dreams (GP), Rubina Donnee v. Donnerhall (Inter I), Dagonetta v. Veron (1,45m Spr), Sweet Kiss v. Sandro Hit (Inter I), Die Fee v. Donnerschwee (Inter I), Wampun v. Winchester (Inter I), Rubens Bailando v. Rubin Cortes (Inter I), Lipari v. Laurentio (Inter I), Famaso v. Fürst Heinrich (Inter I), A Special Delight v. Argentinus (Inter I).  

Estorino steht über Frischsamen zur Verfügung.

  • Oldenburger
  • Geburtsjahr: 2021/li>
  • Farbe: Schwarzbraun
  • Stckm.: 167 cm
  • WFFS negativ
  • Züchterin: Burkhard Hemmen, Löningen
  • Besitzer: Paul Schockemöhle, Mühlen
  • Zugelassen für (nach erfolgreich abgelegter HLP): Oldenburg und alle süddeutschen Verbände

Decktaxe

  • Besamungspauschale: 450 €
  • Trächtigkeitstaxe: 450 € (abzüglich 90 € bei Vorkasse)

Estorino

    Ehrentusch
  Estobar NRW  
    Florence v. Ferragamo
Escolar    
    Fürst Piccol
  St.Pr.St. Farah Dina L  
    Samira v. Sion

     
    Sandro Hit
  San Amour I  
    Puppenfee v. Plaisir D'Amour
Rudilora Sissi    
    Regazzoni
  Roulette  
    Randora v. Andiamo
Estorino 2024 im Februar Gemeinschaftshengstschau Verden