Beltain x Romadour
Rheinländer

Belissimo M


Beltain x Romadour

Belissimo M NRW - Im Olymp der Supervererber!


Belissimo M NRW legte von Beginn an eine sportliche Traumkarriere par excellance hin: Auktionsspitzenpferd, Rekord-Hengstprüfungssieger, Bundeschampion, Finalist bei der Weltmeisterschaft der Dressurpferde. 2011 startete Belissmo nach längerer Sportpause direkt auf S-Niveau und kam unter Hayley Beresford, Australien, zu Siegen und mehreren Platzierungen im internationalen Grand Prix-Sport. Er absolvierte die Olympiaqualifikation für London 2012 unter den drei besten Pferden im australischen Team.

Als Reitpferdemacher ist Belissimo M absolut eine Klasse für sich: Bisher neun Hengstleistungsprüfungssieger und vier Vize-Leistungsprüfungssieger unter bisher 60 nur in Deutschland gekörten Hengsten sind wohl Weltrekord! Über 120 Staatsprämienstuten, darunter Siegerstuten in Hannover, Bayern und Westfalen sowie 2012 die rheinische Siegerstute, zeugen von Belissimo Ms Vererbungssicherheit. Dazu kommen acht Bundeschampions und mit Blickpunkt ein zweifacher Bronzemedaillengewinner der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden.

Callaho’s Benicio wurde 2011 mit Traumnoten Bundeschampion der sechsjährigen Dressurpferde in Warendorf. Weitere Championatssieger und viele hoch bezahlte Auktionspferde weltweit – mit 572.000 Euro war Belissimo Ms Tochter Belandra eines der Spitzenpferde der PSI in Ankum 2011 – zeugen von Belissimos durchschlagender Vererbung von Reitqualität. Belissimo Ms ältesten Nachkommen durften 2011 erstmals in Klasse S starten – mehr als 40 Belissimo M-Nachkommen sind mittlerweile in der schweren Klasse erfolgreich - mehrfach siegreich! Mit Bella Rose unter Isabell Werth stellt Belissimo M weiterhin gleich aus seinem ersten Jahrgang eine mehrfache Grand Prix Siegerin und in 2014 wurde Bella Rose mit Isabell Werth Mannschaftsweltmeisterin und bestes deutsches Pferd im Grand Prix in Caen, FRA!

In der FN-Zuchtwertschätzung für Dressurvererbung hat Belissimo M sich seit Jahren unter den Top ein Prozent der Vererber etabliert (152 Indexpunkte 2013 – und das mit einer sensationellen Sicherheit von 97 %)! Weiterhin ist Belissimo M in diesem Jahr bereits mit drei seiner Söhne unter den Top ein Prozent der besten Dressurvererber vertreten.

Diese durchschlagende Vererbung ist das Ergebnis systematischer Leistungszucht. Belissimo Ms Vater Beltain v. Bolero war selbst im Dressurviereck erfolgreich bis zur Klasse S und entstammt einer der erfolgreichsten Stutenfamilien Hannovers: Beltains Mutter ist Vollschwester der Celler LdB Garibaldi I und II und Großmutter von Wolkenstein I und II sowie des Grand Prix-Dressurpferdes Little Big Man; auch die Celler LdB Brentano I und II sowie Beauvalais (u.a. Vizeweltmeister 2002 in Jerez, Olympiabronze in Athen 2004) gehören zu diesem hocherfolgreichen Stutenstamm.

Belissimo Ms Muttervater Romadour II brachte mit dem unvergessenen Rembrandt unter Nicole Uphoff nicht nur das erfolgreichste Dressurpferd seiner Zeit, er gilt über seinen Sohn Rosenkavalier und dessen Sohn Rubinstein als Begründer der R-Linie, einer der wertvollsten Linien der weltweiten Dressurpferdezucht.

Belissimo Ms dritter Vater, der Vollblüter Lucius xx bringt den so wichtigen Blutanschluss der modernen Sportpferdezucht, der sich auch in Belissimo Ms Vererbung nachhaltig wieder findet.

Belissimos Mutter Roxa lieferte mit Boss drei bis S-Dressur erfolgreiche Vollgeschwister: Bonnie Bianco, Baccarole und Boutique.

Belissimo M NRW - Von einem anderen Stern!

  • Rheinländer
  • Geburtsdatum: 15.04.1999
  • Farbe: Dunkelfuchs
  • Stckm.: 170 cm
  • Züchter: Dieter Niesar, Kranenburg
  • Besitzer: Gestüt Westfalenhof, Steinhagen
  • Zugelassen für: Westf., Rheinl., Hann., Old., Bayern, SWB, Holstein und alle süddeutschen Verbände

Decktaxe

  • Frischsamen Deutschland: 1.400 € (abzüglich 140 € bei Vorkasse)
  • Frischsamen alle anderen Länder: 1.500€ (nur Vorkasse)
  • TG auf Anfrage

Belissimo M

    Black Sky xx
  Bolero  
    v. Bleep xx
Beltain    
    Grande
  Ganseliesel  
    v. Marcio xx

     
    Romulus I
  Romadour II  
    v. Grunfink
Roxa    
    Lucius xx
  Lady  
    v. Welfenprinz

Belissimo M NRW & Hayley Beresford (AUS) Grand Prix Special CHIO Aachen 2012:

 

"Das beste Pferd meines Lebens" sagt Multichampioness Isabell Werth über Ihre Belissimo Tochter Bella Rose! Hier bei ihrer ersten gemeinsamen Grand Prix Kür im Rahmen des CHIO Aachen 2014:

 

Ausgewählte Beispiele für hocherfolgreiche Belissimo M-Nachkommen in allen Altersklassen: